Bestellen ohne Schufa – Hier informieren wir sie, wo das bestellen ohne Schufa sofort möglich ist.

Normalerweise kann der Käufer, der eine negative Schufa hat, beim Shoppen nicht Einkaufen wie er möchte. Vor allem ist es nicht möglich, die bestellten Produkte auf Rechnung zu bezahlen. Da auch Versandhäuser und Shops sich Auskunft über den Kunden, besonders beim Erstkunden, über die Schufa einholen, werden einige Prioritäten diesen Kunden nicht eingeräumt. Beim bestellen ohne Schufa trägt der Verkäufer mit seinem Rechnungskauf das ganze Risiko und wird aufgrund fehlender Bonität des Kunden keinen Rechnungskauf akzeptieren. Bestellen ohne Schufa ist aber doch möglich, sogar auf Ratenkauf oder Rechnung, auch als Neukunde. Nicht alle Versandhäuser prüfen die Schufa-Auskunft ihrer Kunden. Gerade dann nicht wenn es sich um kleinere Beträge handelt, das ist für einen Shop zu aufwändig. Bevor der Kunde bestellt kann er in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Versandhauses oder Shops einsehen, ob eine Schufa-Prüfung vorgenommen wird. Jeder Verkäufer muss diese Art der Anfrage von persönlichen Daten offen legen. Für den Kunden bedeutet dass, die Zahlungsbedingungen zu überprüfen und zu checken, ob bestellen ohne Schufa oder auch auf Rechnung zulässig ist.

Hier gehts zu den Online Shops mit bestellen ohne Schufa >>>

Dennoch muss keiner auf bestellen ohne Schufa verzichten, auch wenn es nur per Rechnungskauf geht. Da gibt es Sammelbesteller, man ordert seine bestellten Produkte über diesen Besteller und kann dann sogar in Raten zahlen, wenn er dies mit seinem Sammelbesteller vereinbart hat. Eine andere Option ist die, dass der Kunde seine Ware im Voraus bezahlt also per Überweisung sofort nach dem Bestellvorgang oder aber über Paypal. Damit geht der Verkäufer keinerlei Risiko ein, er hat sein Geld und er kann seine Ware unbesorgt abschicken. Ist die Ware bezahlt, bevor sie das Versandhaus oder den Shop verlässt, hat die Kreditwürdigkeit des Kunden für den Verkäufer keine Relevanz mehr. Im Internet gibt es eine Vielzahl von Shops wo bestellen ohne Schufa für Kunden selbstverständlich ist. Selbst bei großen bekannten Kaufhäusern die schon seit Jahrzehnten ihre Kunden beliefern, kann trotz negativer Schufa per Rechnungskauf bezahlt werden. Dieser Versand hat Vertrauen in seine Kundschaft gesetzt und ist damit bestens gefahren.

Nicht nur der Versandhandel, auch Elektronikshops, in denen Kameras, Camcorder, Handys, Fernseher gekauft werden können, verzichten auf eine Schufa-Auskunft und bieten den Rechnungskauf an. Auch diese Shops werben mit dem Vertrauen das sie zu ihren Kunden haben. Bestellen ohne Schufa auf Rechnungsbasis wird immer beliebter. Die Ware kommt und bei Nichtgefallen kann sie problemlos zurückgeschickt werden. Die Ware wird also erst bezahlt, wenn man sie behält. Auch wenn keine Kreditwürdigkeit oder Bonität vorliegt, kann man bestellen ohne Schufa bei vielen Online-Shops und Versandhäusern. Wer sich im Internet umsieht, der findet wahrhaftig eine große Zahl der Shops die auch auf Rechnungskauf liefern. Nicht nur per Rechnungskauf, auch per Lastschrift, Bankeinzug oder Vorkasse oder Paypal alles ist möglich. Der Kunde mit der schlechten Schufa-Auskunft wird behandelt wie ein solventer Kunde. Da werden keine Unterschiede gemacht, denn gerade diese Kunden, denen man einen Riegel beim Rechnungskauf vorschieben möchte, sind die besten Zahler bei den Häusern. Es gibt überall sogenannte schwarze Schafe, auch bei kreditwürdigen Kunden. Bestellen ohne Schufa ist heute kein Problem mehr. Auch die neuen Fernseher die doch recht hochpreisige sind, können in den großen Medienhäusern oftmals noch ohne Zinsen gekauft werden. Viele Verkäufer vergeben Ratenkäufe, die der Kunde mit kleinen Beträgen monatlich zurückzahlen kann.

Hier gehts zu den Online Shops mit bestellen ohne Schufa >>>

Sie haben genug von Schufa und Schuldenproblemen? Drücken bei Ihnen die Schulden? Dann fangen Sie noch heute an, Ihre Schulden sofort loszuwerden! Wie das genau funktioniert, erfahren Sie auf schuldenexit.de